0711/2579208

Winter Open -Air Drei Männer im Schnee

Der Multimillionär Eduard Schlüter nimmt unter dem Namen Schulze an einem Gewinnspiel seiner eigenen Schlüter-Werke teil und gewinnt einen Aufenthalt im Grand Hotel. Als armer Schlucker verkleidet möchte er die Reaktionen des Hotelpersonals und der Gäste studieren. Als Helfer nimmt er seinen zuverlässigen Diener Johann mit. Dort angekommen schließt er Freundschaften und hat auch Grund zum Ärger, als seine Tochter und die Hausdame anreisen.Die literarische Vorlage zu dieser Verwechslungskomödie stammt von Erich Kästner, der den Stoff 1934 aufgrund seines Publikationsverbots unter dem Namen Robert Neuner veröffentlichen musste. Mehr als 20 Jahre später schrieb Kästner selbst das Drehbuch, seine Dialoge begeistern mit hintergründigem Witz und verleihen der warmherzigen, humanistischen Fabel Flügel.

Herkunftsland/Ort: 
Österreich
Erscheinungsjahr: 
1955
Laufzeit: 
90min